2. Wertungssingen, 17.11.2018, Eisenstadt

Der Chor­ver­band Bur­gen­land lädt alle Chö­re des Bur­gen­lan­des zum zwei­ten lan­des­wei­ten Wer­tungs­sin­gen ein. Sinn die­ses Wer­tungs­sin­gens ist, jedem Chor Rück­mel­dung über sei­ne Arbeit zu geben. Dabei wird jeder Chor für sich selbst und nicht in Kon­kur­renz zu ande­ren bewer­tet.

Es steht eine fach­kun­di­ge Jury zur Ver­fü­gung, die sowohl die Stär­ken als auch even­tu­el­le Ver-bes­se­rungs­mög­lich­kei­ten anspricht und so wert­vol­le Hil­fe in der Ent­wick­lung bie­tet. Jeder ein­zel­ne Juror steht im Anschluss an die Dar­bie­tun­gen jedem Chor samt Chor­lei­tung für Bera­tungs­ge­sprä­che zur Ver­fü­gung.

Da das Wer­tungs­sin­gen kein Wett­be­werb ist, erfolgt kei­ner­lei Rei­hung. Der Chor­ver­band Bur­gen­land hat sich auch ent­schlos­sen, kei­ne Prä­di­ka­te zu ver­ge­ben, um jede Art von Kon­kur­renz­den­ken zu ver­mei­den.

Ort

Joseph-Haydn-Kon­ser­va­to­ri­um, Glo­ri­et­te­al­lee 2, 7000 Eisen­stadt

Datum

17. Novem­ber 2018

Beginn

vor­aus­sicht­lich 10:00 Uhr

Abschluss

19:00 Uhr Abschluss­ver­an­stal­tung

Teilnahmeberechtigt

sind alle Chö­re des Bur­gen­lan­des. Es gibt kei­ne Ein­schrän­kun­gen betreffs Grö­ße und Art des Cho­res.

Kategorien

A) ohne Pflichtlied

freie Wahl der Stü­cke, maxi­ma­le Dau­er der Lie­der (rei­ne Auf­tritts­zeit)
8 Minu­ten, ein bur­gen­län­di­sches Volks­lied ist ver­pflich­tend.
Rei­ne Auf­tritts­zeit: gilt ab dem ers­ten Ton bis zum Ende des letz­ten Lie­des.

B) mit Pflichtlied

freie Wahl der Stü­cke, maxi­ma­le Dau­er der Lie­der (rei­ne Auf­tritts­zeit)
10 Minu­ten, ein bur­gen­län­di­sches Volks­lied ist ver­pflich­tend.
Rei­ne Auf­tritts­zeit: gilt ab dem ers­ten Ton bis zum Ende des letz­ten Lie­des.

Download der Pflichterlieder

für gemisch­ten Chor “Wal i mit dir kann gehn” (SATB): Pflicht­lied gem. Chor — Par­ti­tur

für Män­ner­chor “Abend­ge­dan­ken” (TTBB): Pflicht­lied Män­ner­chor — Par­ti­tur 

für Oberstimmen/Frauenchor: (SSA): Pflicht­lied (SSA) — Melo­die

Auswahl der Literatur

Es soll­ten Stü­cke aus­ge­wählt wer­den, die dem Chor ent­spre­chen und sei­ne gan­ze Band­brei­te zei­gen. Ein Stück des Kurz­pro­gramms darf instru­men­tal beglei­tet wer­den. Ein Sta­ge­pia­no steht zur Ver­fü­gung.

Pflichtlieder

Die Pflicht­lie­der ste­hen ab 15. Juni auf der Home­page des Chor­ver­band Bur­gen­land zum Down­load bereit. (www.chorverband-burgenland.at) Ein Wech­sel der Kate­go­rie ist jeder­zeit mög­lich.

Kriterien

Es wer­den bewer­tet:
 Chor­klang
 Inter­pre­ta­ti­on/­Werk-/Stil­treue
 Into­na­ti­on
 Aus­wahl der Lite­ra­tur
 Auf­tre­ten und Gesamt­wir­kung

Sonderpreise

Die Jury ver­gibt Son­der­prei­se, und zwar für die bes­te Prä­sen­ta­ti­on eines Volks­lie­des und die bes­te Inter­pre­ta­ti­on eines Pflicht­lie­des.

Abschlussveranstaltung

Bei der Abschluss­ver­an­stal­tung trägt jeder Chor ein Lied aus sei­nem Pro­gramm vor und erhält eine Urkun­de mit sei­ner Teil­nah­me­be­stä­ti­gung. Außer­dem wer­den die Gewin­ner der Son­der­prei­se bekannt­ge­ge­ben.

Anmeldung

Die Anmel­dung erfolgt mit bei­lie­gen­dem Anmel­de­for­mu­lar. Sie kann per Post oder, bes­ser, per E‑Mail erfol­gen. Die Noten der aus­ge­wähl­ten Stü­cke sind bei­zu­le­gen. Die Chor- und Chor­lei­ter­bio­gra­phi­en sowie ein aktu­el­les Foto des Cho­res bit­te nur per E‑Mail schi­cken!

Anmeldeschluss

30. Sep­tem­ber 2018

Anmeldeunterlagen

Wer­tungs­sin­gen Mel­dung Kurz­pro­gramm 2018 (pdf)

bzw. am Ende des Bei­tra­ges (Unver­bind­li­che Anmel­dung ab sofort mög­lich)

Bestätigung der Teilnahme

Nach Ende der Anmel­de­frist wird den Chö­ren ihre Teil­nah­me bestä­tigt und ein genau­er Zeit­plan bekannt­ge­ge­ben. Da die Kapa­zi­tä­ten der Jury und des Aus­tra­gungs­or­tes beschränkt sind, kann nur eine bestimm­te Anzahl von Chö­ren teil­neh­men. Die Rei­hung erfolgt nach Ein­gang der Anmel­dun­gen.

Öffentlichkeit

Alle Dar­bie­tun­gen der Kurz­pro­gram­me und die Abschluss­ver­an­stal­tung sind öffent­lich. Es steht jedem Chor frei, Zuhö­rer dazu ein­zu­la­den.

Jury

Ste­fan Kal­ten­böck
Lan­des­chor­lei­ter Chor­ver­band
Ernst Wedam
Lan­des­chor­lei­ter Chor­ver­band Stei­er­mark
N.N.

Unverbindliche Voranmeldung

Ich/Wir habe/n Inter­es­se am Wer­tungs­sin­gen und möchte/n unse­ren Chor unver­bind­lich vor­anmel­den. Eine detail­lier­te Anmel­dung wird ehest­mög­lich nach­ge­reicht.