Burgenland singt“ 2013

Lie­be Sän­ge­rin­nen und Sän­ger!

Das Jahr 2013 steht ganz im Zei­chen des Sin­gens. Und zwar bur­gen­land­weit! Es wur­de näm­lich als Jah­res­the­ma der Volks­kul­tur aus­ge­ru­fen, das über alle Fach­ge­bie­te hin­weg das Sin­gen in den Vor­der­grund stel­len soll. Und des­halb:

Bur­gen­land singt!

Der Bur­gen­län­di­sche Sän­ger­bund hat zu die­sem The­ma ein Kon­zept ent­wi­ckelt, das dar­auf abzielt, nicht nur das Chor­sin­gen stär­ker zu prä­sen­tie­ren, son­dern das Sin­gen all­ge­mein zu för­dern. Neben vie­len ande­ren Ver­an­stal­tun­gen, die sich land­auf, land­ab mit allen mög­li­chen Aspek­ten des Gesangs beschäf­ti­gen, wid­men wir unser gesam­tes Jah­res­pro­gramm die­sem Jah­res­the­ma.

Damit es für jeden ein­zel­nen Chor kei­ne zu gro­ße Mehr­be­las­tung wird, haben wir nur zwei zusätz­li­che Events geplant, die aber den gewohn­ten Sän­ger­fes­ten ent­spre­chen, und zwar sind das der „Lan­ge Tag des Sin­gens“ und die gro­ße Abschluss­ver­an­stal­tung.

Außer­dem soll EIN Kon­zert, das jeder Chor sowie­so plant, im Zei­chen des „Bur­gen­land singt“ ste­hen und „(Gemein­de) singt“ hei­ßen. Ein Schwer­punkt die­ses Kon­zerts soll das gemein­sa­me Sin­gen mit dem Publi­kum sein.

Mit der Vor­la­ge des Jah­res­pro­gramms bereits jetzt im Herbst ent­spre­chen wir den Wün­schen vie­ler Chor­lei­ter, die etwas län­ger­fris­tig pla­nen. Wir hof­fen, dass das Ange­bot so gut wie bis­her ange­nom­men wird, schließ­lich wird es von uns für SIE gemacht. Nut­zen Sie die Mög­lich­kei­ten, erwei­tern Sie Ihr musi­ka­li­sches Spek­trum, freu­en Sie sich an Neu­em, das Sie bei jedem ein­zel­nen Semi­nar erfah­ren kön­nen. Und vor Allem: Zei­gen Sie selbst­be­wusst, dass das Sin­gen eine der schöns­ten Arten ist, sich mit­zu­tei­len, sich selbst zu erfah­ren und Ande­ren Freu­de zu berei­ten!

Ihr Sän­ger­bund­team