CHOR:Sinfonie-Uraufführung, 22.9.2019, Oberwart

OBERWART”: Anläss­lich des 70-Jahr Jubi­lä­ums des Chor­ver­band Öster­reich 2019 wird ein inno­va­ti­ves Pro­jekt erst­mals in Öster­reich ver­wirk­licht: die CHOR:sinfonie. Der Schrift­stel­ler Franz­o­bel ver­fass­te Tex­te über Per­sön­lich­kei­ten bzw. his­to­ri­sche Bege­ben­hei­ten für jedes der neun Bun­des­län­der sowie einen zehn­ten Text für den Bund. Zur Ver­to­nung beauf­trag­te jeder Lan­des­chor­ver­band jeweils eine Kom­po­nis­tin bzw. einen Kom­po­nis­ten. Für das Bur­gen­land ver­ton­te der Kom­po­nist Wil­helm Spul­ler den Text „Ober­wart“. 
Von März bis Sep­tem­ber 2019 bringt jeweils ein Chor (je nach Kom­po­si­ti­on Kinder‑, Jugend‑, Frau­en- oder Män­ner­chor bzw. Gemisch­ter Chor) in sei­nem Bun­des­land den betref­fen­den Teil der CHOR:sinfonie zur Urauf­füh­rung. Im Bur­gen­land über­nimmt dies der Lan­des­ju­gend­chor des Chor­ver­band Bur­gen­land unter der Lei­tung von Lin­de Devos und Chris­ti­an Dreo. Die­se Urauf­füh­rung fin­det am Sonn­tag, dem 22.9.2019 in der evan­ge­li­schen Kir­che AB Ober­wart um 16 Uhr statt. Herz­li­che Ein­la­dung dazu!
Am 3. Novem­ber wird die gesam­te CHOR:sinfonie von allen Chö­ren aus den Bun­des­län­dern gemein­sam im Gro­ßen Saal des Wie­ner Musik­ver­eins als Gesamt­werk uraufgeführt.Wir hof­fen auf rege Teil­nah­me!